DIY: Tragegurt für Yogamatten, Makramee-Anleitung

„I will catch you if you fall.“ , your Yoga Mat

yogamatte tragegurt

Heute kommt endlich meine Anleitung für einen Yogamatten – Tragegurt für euch. So ein Tragegurt ist wirklich super praktisch und kann auch toll für Decken oder anderes verwendet werden. Außerdem ist das überhaupt nicht schwer und ihr müsst nur einen Knoten knüpfen. Damit ihr auch gut versteht, wie ich den Gurt geknüpft habe, habe ich euch auch Anleitungen gezeichnet, die die Schritte erklären!

Was du brauchst:

  • Makramee Garn – ich habe eines in 5mm genommen
  • 2 Ringe – zB. Vorhangringe oder was auch immer ihr zuhause habt

Vorbereitung:

Sobald ihr ein Makramee-Garn habt, müsst ihr 4 Schnüre zum Knüpfen und eine zum Zubinden zurechtschneiden. Ich habe dafür folgende Maße verwendet:

2x 10 Meter
2x 6 Meter

1x 20 cm

(Jap, klingt erstmal nach viel aber ich hab zuerst weniger verwendet und musste noch etwas dran knüpfen)

makramee band
schritt1

Schritt 1:

Zu Beginn werden die Schnüre an den 1. Ring geknüpft. Dafür halbiert ihr die erste Schnur, fahrt mit der entstandenen Schlaufe durch den Ring und zieht dann alles durch die Schlaufe durch. Die zwei längeren Schnüre müssen dabei links und rechts außen liegen.

schritt 2

Schritt 2:

Jetzt könnt ihr mit dem Makramee Knoten knüpfen beginnen! Dazu verwenden wir einfach einen klassischen Kreuzknoten.

Dafür nimmt man die Schnur ganz rechts, legt sie unter die linke Schnur und zieht diese, wie am Bild, durch die entstande Schlaufe, dann könnt ihr alles schön fest ziehen.

03anleitung

Schritt 3:

Dasselbe macht ihr nun auch von der anderen Seite. Ihr nehmt nun den Faden ganz links, legt diesen unter den rechten Faden und zieht den rechten Faden durch die entstande Schleife.

Das wiederholt ihr so lange bis der Gurt die gewünschte Länge erreicht hat!

04 anleitung

Schritt 4:

Ist der Gurt lang genug, nehmt ihr den zweiten Ring und legt diesen auf das Ende vom geknüpften Band. Nun könnt ihr alle 8 Fäden einmal über den Ring, wie am Bild gezeigt, wickeln und wirklich fest ziehen.

anleitung 5

Schritt 5:

Als Nächstes nehmt ihr den kleinen 20cm langen Faden. Mit dem einen Ende bildet ihr eine Schlaufe und legt diese über eure Fäden. Die lange Seite wickelt ihr nun einige Male im Kreis rund herum.

anleitung 6

Sobald ihr einige Male herum gewickelt habt, nehmt ihr das Ende und fahrt durch die Schleife. Zieht nun beim oberen Ende an, um den Knoten festzuziehen und alles zu fixieren.

Den Faden, der nun oben hervor steht, könnt ihr ganz einfach wegschneiden und auch die unteren 9 Schnüre könnt ihr auf eine passende Länge kürzen.

Und das war es dann auch schon! Um den Gurt für eure Yogamatte verwenden zu können, müsst ihr damit nur mehr 2 Schlaufen bilden und durch den Ring schieben.

Ich hoffe, ich konnte euch mit dieser kurzen Anleitung helfen und freue mich, wenn ihr mir eure Ergebnisse zeigt!!

Alles Liebe und bis bald,
Raffaela